0800 / 720 5600

Gebührenfrei aus allen
deutschen Netzen

Die moderne Lösung für historische Bauten

Geeignet für: Kirchen, Schlösser, Fachwerkhäuser, Umgebindehäuser, usw.

Für den Erhalt unersetzlicher Bausubstanz ist nur das Beste gut genug.

Die elektrophysikalische Mauerentfeuchtung mit Drymat zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass sie ganz ohne chemische Mittel und ohne Eingriffe in die Gebäudestatik auskommt.

Es gibt keine Tiefbohrung, kein Durchsägen und kein Aufgraben.  Kurz: mit Drymat wird nicht nur der Bau bestmöglich geschont, sondern auch die Kasse.

Benötigen Sie weitere Informationen zur Ö-Norm 3355-2? Rufen Sie uns an! Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Trockenlegung der Diözese Legnica

Durch die DRYMAT Mauertrockenlegung wurde das überflutete Archiv trocken gelegt. Mitarbeiter des Archives können die Wirksamkeit des Verfahrens bestätigen. Sämtliche unangenehme Gerüche sowie die Feuchtigkeit aus den Wänden konnten dank des...

>> WEITERLESEN

Pfarrkirche St. Bartholomäi

Die Pfarrkirche St. Bartholomäi in Dornheim, Thüringen. Ein historisches Datum war der 14.Oktober 1707. An diesem Tag heiratete Johann Sebastian Bach seine Base Maria Barbara Bach in der Kirche St. Bartholomäi.Außerdem trafen sich 1813 die...

>> WEITERLESEN

Bastion Sakwowy in Wroclaw/Breslau

In dem vor über 300 Jahren gebauten Objekt, wurde das Drymat®System installiert, nachdem die horizontale und vertikale Isolierung des Objektes nicht den erhofften Effekt...

>> WEITERLESEN

Mauerwerkstrockenlegung in der Traukirche von Bach

Trockenlegung mit dem...

>> WEITERLESEN