0800 / 720 5600

Gebührenfrei aus allen
deutschen Netzen

Prof. Dr. B. in Dresden

Trockenlegung einer alten Villa aus Sandstein Im Februar 2013 installierten wir bei Prof.Dr.B. in 01189 Dresden unserer Anlage Drymat. 

Die Einspeisung erfolgt über sogenannte Endlosanoden.  Bereits nach einem Jahr konnte das 60 cm dicke Sandsteinmauerwerk  größtenteils trocken übergeben werden. Herr Prof.Dr.B. kennt sich als  Physiker gut aus mit dem Verfahren. Drymat brachte den Minuspol ( mehrere Kathoden) unter dem Fussboden ein. Die Abdichtungsebene  liegt somit unter dem Haus - der Boden kann trocknen. Im Bereich des  alten Schornsteines treten ehemals im Wasser gelöste Schadsalze an  der Oberfläche aus, ein typisches Zeichen für die Abtrocknung. Die Trocknung schreitet künftig weiter voran. Die Anlage verbleibt als aktive Sperre gegen  aufsteigende Feuchte im Haus. Bereits wenige Watt ( vergleichbar mit  einem Klingeltrafo ) reichen aus um das Gebäude langfristig trocken zu halten.