0800 / 720 5600

Gebührenfrei aus allen
deutschen Netzen

ANZAHL: 3 / Array ( [0] => OOArticleSlice Object ( [_id] => 207 [_article_id] => 8 [_clang] => 0 [_ctype] => 1 [_modultyp_id] => 1 [_re_article_slice_id] => 0 [_next_article_slice_id] => 0 [_createdate] => 1435831900 [_updatedate] => 1454428718 [_createuser] => admin [_updateuser] => admin [_revision] => 0 [_values] => Array ( [0] =>

Entfeuchtung & Entsalzung

Mit der Drymat Lösung werden die Wände entfeuchtet und entsalzt.

[1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => [10] => [11] => [12] => [13] => [14] => [15] => [16] => [17] => [18] => [19] => ) [_files] => Array ( [0] => mauerwerk.jpg [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_filelists] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_links] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_linklists] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_php] => [_html] => ) [1] => OOArticleSlice Object ( [_id] => 325 [_article_id] => 8 [_clang] => 0 [_ctype] => 1 [_modultyp_id] => 1 [_re_article_slice_id] => 207 [_next_article_slice_id] => 0 [_createdate] => 1459940471 [_updatedate] => 1459940471 [_createuser] => admin [_updateuser] => admin [_revision] => 0 [_values] => Array ( [0] =>

Eine direkte Lösung

Die Abdichtung wird direkt unter dem Haus installiert.

[1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => [10] => [11] => [12] => [13] => [14] => [15] => [16] => [17] => [18] => [19] => ) [_files] => Array ( [0] => kellertrocknung.jpg [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_filelists] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_links] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_linklists] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_php] => [_html] => ) [2] => OOArticleSlice Object ( [_id] => 323 [_article_id] => 8 [_clang] => 0 [_ctype] => 1 [_modultyp_id] => 1 [_re_article_slice_id] => 325 [_next_article_slice_id] => 0 [_createdate] => 1459940347 [_updatedate] => 1459940347 [_createuser] => admin [_updateuser] => admin [_revision] => 0 [_values] => Array ( [0] =>

Eine günstige Lösung

ca. 70 % Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Entfeuchtungsverfahren

[1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => [10] => [11] => [12] => [13] => [14] => [15] => [16] => [17] => [18] => [19] => ) [_files] => Array ( [0] => drymat-geraet.jpg [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_filelists] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_links] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_linklists] => Array ( [0] => [1] => [2] => [3] => [4] => [5] => [6] => [7] => [8] => [9] => ) [_php] => [_html] => ) )

Mauerwerk trockenlegen mit einer aktiven Sperre

Unverbindlich anfragen

Drymat ausgezeichnet: Top-Innovator 2016

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien werden jedes Jahr die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ermittelt. Die Prüfung des Innovationsmanagements der DRYMAT-Systeme GmbH brachte hervorragende Ergebnisse. Damit zählt das Unternehmen zu den Top-Innovatoren im Mittelstand.

TOP 100 ist seit über 20 Jahren am Markt und das einzige Benchmarking für Innovationsmanagement in Deutschland und zählt unter anderem auch Christian Wulff als Top Consultant zu den Unterstützern.

>> Download der Urkunde

Bis zu 70 % Kostenersparnis

bei der Mauertrocknung mit Drymat Systeme (zum Patent angemeldet - Patent pending)

Es gibt verschiedene Ursachen für Feutigkeit im Mauerwerk. Doch eines haben sie gemeinsam: die Trockenlegung ist mit herkömmlichen Mauertrocknungsverfahren oft mit einem sehr hohem Investment verbunden. Bei der Mauertrocknung mit dem Drymat System können Sie bis zu 70% Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Trocknungsmethoden einsparen. Das Drymat System wird auf die spezifischen Gegebenheiten und Anforderungen jeder Trockenaufgabe individuell eingestellt, der Trocknungsprozess laufend überwacht und bei Bedarf nachjustiert. Die erzielten Ergebnisse sprechen für sich.

>> Das sagen Kunden über das Drymat System

Abdichtungsebene direkt unter dem Haus

In vielen Fällen ist aufsteigende Feuchtigkeit das Hauptproblem bei feuchten Wänden. Genau hier setzt das Drymat System an. Durch die Installation findet keine reine Oberflächentrocknung statt. Vielmehr wird die Abdichtungsebene direkt dort installiert wo sie benötigt wird.

Entfeuchtung & Entsalzung der Wände

Immer wieder sind bei Feuchtigkeitsschäden auch Salze als maßgebliche Schadensverursacher beteiligt. Die Folgen reichen von sichtbaren kristallinen Flecken bis hin zum Absanden des Mauerputzes. Mit Drymat® Salt out haben wir eine Lösung erarbeitet, um neben der Mauertrockenlegung auch aktiv den Bereich Mauer-Entsalzung abzudecken.

Mehr Informationen zu > Drymat® Salt out hier

Mauertrockenlegung mit Drymat® EO Plus - Mauerwerkstrockenlegung wirksam und preisgünstig

Die Mauertrockenlegung, das heißt das Entfeuchten des Mauerwerks und der Schutz vor aufsteigender Nässe, stellt für Hausbesitzer und Immobilienverwalter oft genug eine immense technische und finanzielle Herausforderung dar. Zwar sind die Auswirkungen nasser Wände den Meisten bewusst, doch oft genug bedeutet der technische Aufwand herkömmlicher Methoden der Mauerwerkstrockenlegung Eingriffe ins Bauwerk und finanzielle Belastungen, denen sich viele Betroffene nur ungern aussetzen. Das elektrophysikalische Verfahren von Drymat®SYSTEME, wirksam nach ÖNORM 3355-2, bietet hier eine wirkungsvolle und preisgünstige Alternative zu anderen Verfahren. Umfangreiche Referenzen, unter anderem in der Eremitage in St. Petersburg, zeugen vom Erfolg unserer Methode zur Mauertrockenlegung.

Mauerwerkstrockenlegung – nicht nur bei Altbauten ein Problem

Die Mauertrockenlegung ist vor allem bei Altbauten elementare Voraussetzung für alle weiterführenden Sanierungsmaßnahmen, denn fehlende oder mangelhafte Sperrschichten sind hier eher die Regel, als die Ausnahme. Doch auch bei Neubauten kann es aufgrund von Planungs- und Baufehlern oder Naturkatastrophen zur Durchfeuchtung des Mauerwerks kommen. Die Auswirkungen sind weitreichend: Von nachlassender Festigkeit des Mauerwerks, über erhöhte Frostempfindlichkeit, bis hin zur Bildung von Mauersalzen, Schimmel oder Hausschwamm. Dies führt nicht nur zur drastischen Verringerung der Wärmedämmung um bis zu 65 Prozent, sondern kann auch zu erheblichen Gesundheitsschäden führen. Diesen Gefahren kann traditionell mit verschiedenen Methoden zur Mauertrockenlegung abgeholfen werden.

Mauertrockenlegung mit dem elektrophysikalischen Verfahren

Die Mauertrockenlegung mit dem von unserem Unternehmen zur Marktreife geführten elektrophysikalischen Verfahren mittels eingebrachter Elektroden, prinzipiell aus Edelmetall, birgt unbestreitbare Vorteile: kein Aufgraben der Grundmauern, kein Eingriff in die Statik des Gebäudes und auch eventuelle Probleme mit dem Denkmalschutz können vermieden werden. Mittels ringförmig ins Mauerwerk eingebrachter Elektroden und einer kleinen Steuereinheit wird Feuchtigkeit nach dem elektrophysikalischen Prinzip innerhalb kurzer Zeit langfristig bekämpft. Zu unseren Leistungen gehört dabei nicht allein die Installation der Anlage. Der gesamte Prozess wird durch ein wissenschaftliches Diagnostik-Verfahren begleitet. So kann der Erfolg von Drymat®SYSTEME zur Mauerwerkstrockenlegung mess- und nachweisbar sichergestellt werden. Das elektrophysikalische Verfahren mittels eingebrachten Elektroden zur Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk gegen aufsteigende Feuchtigkeit ist allgemein wissenschaftlich anerkannt

Referenzen:

Drymat trocknet nasse Keller der Eremitage in St. Petersburg

Die Eremitage ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Die UNESCO stellte den direkt am Fluss Newa gelegenen Gebäudekomplex unter den Schutz als Weltkulturerbe. Da an der Eremitage ein hoher Grundwasserspiegel – Grundwasser in bereits in 50 cm unter der Kellersohle messbar – vorliegt, ist das Mauerwerk der Feuchtigkeit in einer besonderen Art und Weise ausgesetzt. Durch den Einsatz unserer DRYMAT ® Systeme war es möglich, die historische Bausubstanz nachweisbar zu trocknen.

>> weiterlesen