0800 / 720 5600

Gebührenfrei aus allen
deutschen Netzen

Wollen Sie Feuchtigkeitsprobleme für die nächsten Jahrzehnte vergessen?

Manchmal sind unsere Kunden fast ein bisschen enttäuscht, dass die elektrophysikalische Mauertrockenlegung mit Drymat® so einfach und unauffällig funktioniert – gegen ein so massives Problem wie aufgestiegene Feuchtigkeit würde man ebenso massive Maßnahmen erwarten. Ein kleiner Kunststoffkasten an der Kellerwand und ein paar Elektroden im Mauerwerk – das soll alles sein?

Nun, das ist nur der sichtbare Teil. Das Einzigartige an Drymat® ist das, was Sie nicht auf den ersten Blick sehen: modernste Industrieelektronik Stufe 3, erstklassige Qualität aller Komponenten (alterungsgetestet in Anlehnung an die DIN), langjährige Erfahrung mit der wirksamen Entfeuchtung und Entsalzung – sowie ein lückenloser Service von der ersten Problemanalyse bis zur abschließenden Erfolgskontrolle.

Gegen einen geringen Aufpreis kann die Überwachung des Entfeuchtungs- und Entsalzungsprozesses auch durch den TÜV oder ein staatlich akkreditiertes Baustoffprüflabor erfolgen. Bei Drymat® handelt es sich also um eine ausgereifte Komplettlösung gegen aufsteigende kapillare Feuchtigkeit im Mauerwerk. Eine Lösung, die Sie nach Abschluss der Trocknungsperiode einfach vergessen können – denn Drymat® hält Ihr Haus zuverlässig und wartungsfrei trocken. Und das über mehrere Jahrzehnte.

Bei gerade mal 6 Watt Leistungsaufnahme sind die Kosten für den Betrieb des Systems vergleichsweise so niedrig, wie bei einem Kofferradio (bei 18 ct/kWh ca. 9,50 EUR im Jahr). Die Anlage arbeitet in wartungsfreiem Betrieb für mehrere Jahrzehnte. Ein Einsatz, der sich lohnt.